• Anmelden
  • Haltbarkeit & Aufbewahrung

     

    Salz

     

    Bei Salz handelt es sich um eine aus mehreren unterschiedlichen Mineralien (in erster Linie Natriumchlorid) bestehende anorganische Verbindung. Salz kann deshalb nicht durch Schimmel oder Bakterienbefall verdorben werden wie andere (organische)  Lebensmittel. Es ist somit unbegrenzt haltbar.

     

    Für die Aufbewahrung zu Hause empfiehlt sich ein dicht schließendes Gefäß, so dass der Inhalt vor Nässe oder fremden Gerüchen, wie zum Beispiel Küchendüften geschützt ist. Hierzu bieten sich besonders unsere Dosen an, welche als praktisches und zugleich dekoratives Utensil gleichsam in Ihrer Küche und auf Ihrer Tafel gut aussehen.

     

    Sollte feines Salz durch zu hohe Luftfeuchtigkeit dennoch einmal verklumpen, tut das Geschmack und Qualität jedoch keinen Abbruch. Sie können es einfach in heißen Speisen sich selbst auflösen lassen oder die Verklumpung mit den Fingern oder einem harten Gegenstand lösen und das Produkt ganz normal weiterverwenden.

     

     

    Zucker

     

    Unser Zucker wird aus dem Saft des Zuckerrohrs, des nordamerikanischen Zuckerahorn-Baumes oder aus dem Nektar der Blütenstände der Kokospalme gewonnen. Je nach Art der Gewinnung bzw. Herstellung ist dieses Naturprodukt feiner oder gröber, streufähig oder noch ganz leicht feucht. Auch hier sollte, um Verklumpungen zu vermeiden, die Aufbewahrung in einem luftdichten Behältnis erfolgen. Unsere Dosen bieten sich dafür an.

     

    So bleiben Aroma und Eigenschaften je nach Produkt bis zu mehreren Jahren erhalten.

     

     

    Pfeffer

     

    All unsere Pfeffersorten bieten wir Ihnen ausschließlich ungemahlen an. Dies hat gleich mehrere Gründe:

     

    Was dem Pfeffer Geschmack und Aroma verleiht, sind die enthaltenen ätherischen Öle. Diese werden beim Mahlen oder Zerstoßen des Pfeffers freigesetzt und verflüchtigen sich dann im Laufe der Zeit allmählich. Auch sind gemahlene Gewürze schneller verderblich. Der Kauf bereits vorgemahlenen Pfeffers ist deshalb nicht empfehlenswert.

     

    Ganzer Pfeffer hingegen ist, trocken und vor Sonnenlicht geschützt, mehrere Jahre ohne nennenswerte Qualitätseinbußen verwendbar. Mahlen Sie ihn einfach frisch aus der Mühle über Ihre fertigen Speisen oder zerstoßen die Früchte im Mörser.

     

     

    Grundsätzlich gilt: Die allermeisten unserer Produkte sind mehrere Jahre ab Kaufdatum haltbar. Eine Haltbarkeit von mindestens einem Jahr ab Kaufdatum ist jedoch auf jeden Fall garantiert.

    Dieses Template mit dem Namen "Fleur de l'est" wurde erdacht, geschrieben und designed von "Zoiline" und ist Eigentum der Firma "Salzfaesschen". Eine Nutzung dieses Templates oder Teilen dieses Templates sowie allen in diesem Shop dargestellten Grafiken und Fotos ist untersagt. "Zoiline" ist der kreative Teil der Firma Salzfaesschen.